Kunstgruppe SHG Aphasie

Aktuelles

Der Landesverband freut sich, als Kooperationspartner des Literaturhauses Wiesbaden ("Villa Clementine") am inklusiven Kulturprogramm "No Limits" des Kulturamtes Wiesbaden beteiligt zu sein. In vielen Veranstaltungen wird "Leichte Sprache" thematisiert.

Download
Wiesbaden Inklusives Kulturprogramm 2018
Adobe Acrobat Dokument 6.7 MB

Der Landesverband möchte jedes Jahr Möglichkeiten schaffen, dass sich die Mitglieder treffen können. Die Angebote und Veranstaltungen 2018 finden Sie nun bereits im Archiv.

 

Für 2019 planen wir eine Arbeitstagung im Frühjahr und im Herbst, ein Sportfest im Sommer und eine Chorfreizeit.

 

Der Vorstand des Landesverbandes muss 2019 neu gewählt werden. Die Mitgliederversammlung findet voraussichtlich Anfang Juni in Stadtallendorf statt.


Download
Einladung Museumsbesuch Kassel 16.01.pdf
Adobe Acrobat Dokument 117.5 KB

Ehrungen für Aktive aus Hessen

 

·      Harald Pulch aus Wiesbaden, der Filmemacher hinter „Wir machen unser Ding …“ und „Ohne Worte“ (interner link) hat Ende 2018 in Berlin den Motivationspreis 2018 der Deutschen Schlaganfallhilfe bekommen, der an Betroffene verliehen wird, die Herausragendes geleistet haben. Wir freuen uns mit ihm über diese hochverdiente Ehrung!

 

Joachim Redecker aus Frankfurt, der Leiter der Frankfurter Selbsthilfegruppe und Mitglied der Projektgruppe „Aphasiezentrum Frankfurt/Rhein-Main“ hat am 07.12.18 den Hessischen Ehrenpreis erhalten, der an Menschen und Gruppen verliehen wird, die durch ehrenamtlichen Einsatz Herausragendes erreicht haben. Wir freuen uns über diese Anerkennung, zu der auch von Oberbürgermeister Feldmann/Frankfurt gratuliert wurde, und hoffen auf Unterstützung der Arbeit durch Stadt und Land in der Zukunft.