Aktuelles >Termine - Februar

Veranstaltungen

Februar 2023

 

Schädelhirntrauma: ZNS Online-Treffen
Zum Austauschen und Vernetzen veranstaltet die ZNS Akademie der Hannelore Kohl Stiftung gGmbH für Menschen mit Schädelhirntrauma (SHT) und deren Angehörige die nachfolgenden Online-Treffen im Februar 2023.

  • Die belastete Familie - Dienstag, 07.02.2023 18:00 Uhr
  • SHT und Akzeptanz - Donnerstag, 09.02.2023 um 10:30 Uhr
  • Liebe und SHT - Dienstag, 14.02.2023 um 10:30 Uhr
  • Angehörige als Manager & Multitalent - Dienstag, 21.02.203 um 18:00 Uhr
  • Einsamkeit und SHT- Dienstag, 28.02.2023 um 10:30 Uhr

Wie funktioniert es?
Man meldet sich zu seinem Wunschtermin > hier an. Bitte alle Felder füllen. Eine E-Mail mit dem Zugangslink wird zeitnah versendet. Darüber gelangt man an dem Termin direkt zu dem ZNS-Online-Treff.
Das Angebot ist auch ohne technische Vorerfahrung nutzbar. Sollte dennoch eine Unterstützung benötigt werden, ist die ZNS Akademie gern für Fragen da.

 

''''''''''''''''''''

 

AphaSingers proben 

Die AphaSingers proben am Samstag, dem 11. Februar, von 11:00 bis 14:00 Uhr,

im Haus der Begegnung, Sozialzentrum Marbachweg, Dörpfeldstr. 6, 60435 Frankfurt am Main (Eckenheim).

Weitere Informationen: > Chor AphaSingers

 

''''''''''''''''''''

 

Online-Vortrag

Epilepsie nach Schlaganfall und Hirnverletzung

Am Donnerstag, den 2. Februar 2023, um 17:30 Uhr hält Dipl. Soz.-Päd. (FH) Bernhard Köppel von der Psychosoziale Beratungsstelle für Menschen mit Epilepsie Mittelfranken einen Vortrag zu den wichtigsten Problemstellungen, die bei einer Epilepsie entstehen können.

  • Was ist Epilepsie und wie entsteht sie?
  • Was löst Anfälle aus und wie kann ich lernen, damit umzugehen?
  • Warum kommt Epilepsie gerade bei Menschen mit erworbener Hirnschädigung so oft vor?
  • Welche Möglichkeiten der Behandlung gibt es?
  • Was gibt es im Hinblick auf die Berufstätigkeit, die Mobilität (Fahrerlaubnis), Freizeit (Hobbies) etc. zu beachten?

Der Vortrag ist kostenfrei. Anmeldung bei Heino Gövert, Telefon: 0931 2997513.

 

''''''''''''''''''''

 

Online-Seminar

Pauschal- oder auch Projektförderung für neue Selbsthilfegruppen

Ein Online-Seminar für neu gegründete Selbsthilfegruppen, die zum ersten Mal Anträge auf Pauschal- oder auch Projektförderung stellen wollen bietet die AOK Hessen an am

  • 07.02.2023 (Dienstag) von 18:30 bis 20:00 Uhr
  • 14.02.2023 (Dienstag) von 19:00 bis 20:00 Uhr

Ziel dieses Seminars ist die Information und Aufklärung zu den Fördermöglichkeiten und dem Förderverfahren der gesetzlichen Krankenkassen in Hessen unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzgebung. Es werden die Fördervoraussetzungen erläutert und alle Themen von der Antragstellung bis zur Nachweiserbringung behandelt. Auf den Unterschied zwischen der Pauschal- und der Projektförderung wird auch eingegangen.

Anmeldung auf der > Website der AOK Hessen.

 

''''''''''''''''''''

 

„Alles Boccia“ – Online Seminar
Lust eine neue Sportart kennenzulernen? Spannung, Dynamik, Konzentration und Zielvermögen: All das verspricht die Sportart Boccia! Sie bietet Menschen, die in ihrer Mobilität stark eingeschränkt sind, die Möglichkeit, sich sportlich zu betätigen und an Wettkämpfen teilzunehmen. Am 28.02.2023 findet von 15:00 -16:30 Uhr ein Online-Seminar zu den Grundlagen des Boccia-Sports statt. Das Seminar vermittelt das notwendige Wissen, um Boccia kennenzulernen und selbst vor Ort anbieten zu können.
Anmeldeschluss: 20.2.2023
Weitere Informationen und Anmeldung auf der > Website des Bundesverband für körper- und mehrfachbehinderte Menschen e.V.