Landesverband Hessen > Beate Gollan

Beate Gollan - individuelle Beratung

Beate Gollan bietet telefonische Beratung für den Aphasie Landesverband Hessen an. Ihre Beratung umfasst sprachtherapeutische Information zur Sprachstörung, deren Behandlungsmöglichkeiten und Prognosen. Sie bezieht sich auf die insgesamt komplex veränderte Lebenssituation der Betroffenen und ihres Umfelds:

  • Problemen im Umgang mit der veränderten Situation und der jeweiligen Kommunikationsstörung
  • Medizinische und berufliche Rehabilitation
  • Hilfen bei behördlichen Angelegenheiten
  • Begleitstörungen (wie beispielsweise: Akalkulie, neuropsychologische und psychopathologische Probleme)
  • Unterstützungsangebote im häuslichen Rahmen

Zudem vermittelt sie Kontakte zu niedergelassenen Therapeuten, sozialen Diensten, Beratungsstellen und Behörden.

 

Zur Person:

 

Beate Gollan ist als Logopädin seit vielen Jahren auf Aphasie-Therapie spezialisiert. Der Berufsstart auf der Aphasie-Station der RWTH Aachen war der Einstieg in die fachliche Spezialisierung

 

Weitere klinische und ambulante Stellen folgten, wobei ihr neurologischer Schwerpunkt erhalten blieb.

Ihre Erfahrungen reichen über alle Rehabilitationsphasen: Von der ersten Behandlung in der Stroke Unit bis zur langjährigen ambulanten Begleitung. Die Arbeit in unterschiedlichen interdisziplinären Teams erweiterte ihren Blick auf die in alle Lebensbereiche hineinwirkende Aphasie. Zudem ist sie mit den Arbeitsbereichen des beteiligten Hilfesystems vertraut.

 

Beate Gollans besonderes Interesse gilt der Kooperation von Selbsthilfe mit dem professionellen System. Daraus resultierte in der Vergangenheit die Gründung einer Selbsthilfegruppe für Aphasiker in Mönchengladbach sowie ab 2017 die Beteiligung an der Projektgruppe für ein Aphasie-Zentrum in Frankfurt. Seit 2021 engagiert sie sich im Beirat des wissenschaftlichen Projekts „TheSe-Therapie trifft Selbsthilfe“ der Alice Salomon Hochschule Berlin (https://www.ash-berlin.eu/hochschule/lehrende/professor-innen/prof-dr-heidi-hoeppner/).