Kunstgruppe SHG Aphasie

Selbsthilfegruppen > Kunstgruppe

Kunstgruppe

Seit 2015 malen wir gemeinsam.

 

Wir suchen im Museum nach Bildern, die uns berühren oder uns Anregungen für die eigene Gestaltung geben. Wir finden Inhalte, die uns wichtig sind und suchen Möglichkeiten, sie in Bilder umzusetzen. Wir probieren verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten aus.

 

Wir lassen uns überraschen von dem, was entsteht.

 

Wir arbeiten ohne Druck. Wir freuen uns über die Gemeinsamkeit und über das, was wir bei der praktischen Arbeit entdecken.

 

Die Gruppe wird begleitet von Christiane Steitz, Künstlerin und Kunstpädagogin.

 

Sie ist die Frau von Harald Pulch, der 2014 eine Aphasie-Selbsthilfegruppe in Mainz übernommen hat und nach gemeinsamen Aktivitäten suchte. So entstand die Idee der Kunstgruppe. Sie ist überregional. Zur Teilnahme eingeladen sind alle, die Freude am Tun mit Farben haben. Die Gruppe trifft sich einmal im Monat, häufig am Wochenende, für 2 Stunden. Gemalt wird in einem Museum, manchmal in Mainz, manchmal in Wiesbaden. Dort gibt es schöne Räume für das Malen:

www.museum-wiesbaden.de

www.landesmuseum-mainz.de

 

Die Gruppe wird gefördert durch die AOK.

Bei Interesse bittet Christiane Steitz um Kontaktaufnahme über ihre Homepage www.christane-steitz.de

 

Ausschnitte aus Bildern der Kunstgruppe: